Ü-Ei Mäuschen

 

Ihr nehmt dazu ein Überraschungsei.
Die eignen sich wunderbar, um ein Mäuschen daraus zu basteln.
Das Innere des Plastikei mit einigen Reiskörner füllen oder ein Glöckchen hineinlegen.
Aus einem Stück Pappe eine Scheibe mit einem Durchmesser von etwa 5 cm aussschneiden.
Dann die Scheibe auf einer Seite bis zur Mitte einschneiden, eine Spitze formen und mit ungiftigem Klebstoff verkleben.
Sie bildet die Nase des Mäuschens und wird auf eine Seite des Überraschungsei geklebt.

Jetzt Näschen und Körper der "Maus" mit Klebstoff einstreichen und alles sorgfältig mit naturfarbenen Sisalfaden umwickeln. Zum Schluss ein Stück des Fadens überstehen lassen.
Und schon ist das Mäuschen fertig.

Juni 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com