Hallo, mein Name ist Tiger

 

 

Hier ist ein Steckbrief von mir

 

Steckbrief
Mein Name: Tiger
Meine Spitznamen: Schatz, Püppi, Süße
Geboren am: irgendwann in der ersten Juli Woche 2008
Mein Geburtsort: Findelkind
Jetziger Wohnort: Menden bei meinen Dosis
Meine Herkunft: Tierheim Iserlohn
Meine Rasse: EKH/Hauskatze
Bin bei meinen Dosis seit: 16.08.08
Mein Gewicht: 4,1 kg

 

 

und nun kommt meine Geschichte, wie ich zu meinen Dosi´s kam.

 

Ich bin anfang Juli ins Tierheim gekommen. Da ich ein Findelkind war, weis ich leider auch nicht wie. Das einzigste was ich weis ist, es war nicht sooo toll.

Aber dann kam Samstag,  der 15.08.08. Da kamen wieder neue Leute in das Zimmer, wo wir Kitten alle drin waren. Da kamen auch meine Dosi´s in das Zimmer und ich saß auf einen Kratzbaum und sah die beiden mit meinen großen Kulleraugen an.

Und darin hat sich meine Dosine drin verliebt. Sie sagte, die will ich haben.

So bekam ich von dem Tierheimmitarbeiter eine Farbmakierung im Ohr und meine neuen Dosi´s mussten dann Papiere ausfüllen. Nur leider konnten die mich noch nicht mit nehmen.

Denn die mussten warten, bis einer vom Tierheim vorbeikam um zu schauen, ob mein neues Zuhause in Ordnung ist.

 

Allerdings hatten Dosi´s Glück gehabt. Am nächsten Tag, den Samstag 16.08.08, kam dann eine Dame vom Tierheim und sah sich mein neues Zuhause an. Dann sah sie ein Kratzbaum und fragte, ob meine Dosi´s schon ne Katze haben. Und der Dosi sagte ja. Daher war alles in Ordnung und es sprach nichts dagegen. Am Nachmittag konnte Dosi mich dann abholen. Ich kam dann in die Box und Dosi bekam dann die Papiere mit. Nun ging es ab in mein neues Zuhause.

 

Ich wurde mit der Box im Wohnzimmer abgestellt und die Tür wurde geöffnet.

Und da war sie.... eine andere große Katze. Und die fauchte und spuckte....

Ich fing an weg zu laufen. Nur leider rannte die große Katze mir hinter her.

Dosi schaute zwar immer wieder, aber er fand mich nicht. Denn so klein und dünn wie ich war, konnte ich mich überall verstecken.

 

Nun war es 18 Uhr geworden und Dosi holte Dosine ab von der Arbeit. Er erzählte ihr, was bisher passiert ist. Nur Dosi war aufgeregt und besorgt zugleich.

Nun kam es zu folgender Situation. Ich saß in einer Wäschewanne und wollte mich verstecken. Dosi´s saßen daneben und schauten zu. Da kam die große Katze und fauchte und versuchte mich mit ihrer Tatze mich zu treffen. Diesmal versuchte ich mich zu wehren und gab ihr auch einen Pfotenhieb und fauchte aus meiner Kehle was das Zeug hielt. Das erinnerte Dosi an seinen Kater, der Tiger hieß. Und somit bekam ich meinen Namen Tiger.

Ok, ich bin ein Mädel, aber das war meinen Dosi´s egal.

 

Am folgenden Tag fuhren meine Dosí´s mit mir zu ihrer Tierärztin. Sie sollte sich mich mal anschauen. Denn in meinem Pass stand, das ich 12 Wochen alt sein sollte. Aber Dosi´s meinten, daß dies nicht hin hauen kann. Ich war so klein und mager...

Die Tierärztin sah mich an und meinte, daß ich höchsten 6-7 Wochen alt sei und wog auch nur etwas über 600 Gramm.

Und so sah ich dann auch aus.

In den folgenden Tagen gab es dann nur rangelei und faucherei mit der großen Katze.

Dosi´s versuchten der großen Katze, die übrigens Mausi heißt, zu erklären, daß ich ihr nichts tun werde. Aber leider brauchte Mausi gute 2 Wochen, bis sie mich akzeptiert hat.

Denn ab da fing sie an, nicht mehr so zu fauchen.

 

Leider stellte sich aber nach der ersten Woche heraus, daß Mausi und ich krank sind.

Denn wir hatten beide Durchfall bekommen. Also ging es ab zur Tierärztin. Da stellte sich dann heraus, daß wir beide Giardien haben. Nach 10 Tagen wurden wir wieder getestet und die Giardien waren weg. Bei Mausi auch der Durchfall. Nur meiner leider nicht.

Der ging und ging nicht weg. Dosi´s waren auch immer wieder mit mir bei der Tierärztin.

Nur leider fand sie auch nichts.

Die Tierärztin und Dosi´s versuchten diverse Sachen. Diätfutter, Spezialnahrung, Wurmkur und noch mal Giardien aber nichts.

Ich nahm auch nur sehr mäglich zu. Denn wenn ich 50gr zunahm, nahm ich wieder 70gr ab.

Deshalb bekam ich dann Trockenfutter speziell für Kitten. Denn das hat mehr Kalorien.

Und somit fing ich auch an, ein bisschen besser zuzunehmen. Aber leider hatte ich immer noch Durchfall. Die Tierärztin wurde auch Ratlos. Denn mittlerweile sind 2 Monate vergangen und die hatten alles ausprobiert. Aber nix.

Dann kam die Tierärztin an und meinte sie tippe auf FIP. Dosi fing zu weinen an. Denn die Tierärztin fragte, ob sie mich dann wieder abgeben wollen. Dosi sagte nein, denn schließlich haben die sich an mich gewöhnt und Mausi mittlerweile auch und somit waren wir vier unzertrennlich. Also sagte dann die Tierärztin, wir versuchen was letztes. Denn sie wollte eigentlich das Blutabnehmen vermeiden. Sie meinte, es wird schwierig bei mir. Ich habe zu dünne Beinchen und wollte mir das fixieren ersparen. Also meinte sie, ich sei ja ein Findelkind. Also ist es durchaus möglich, daß ich kaum oder keine Muttermilch bekam.

Daher ist auch mein Imunsystem nicht aufgebaut, was ja im Magen-Darm Bereich liegt.

Nun gab sie meinen Dosi´s eine neue Paste mit, die die Inhaltsstoffe einer Muttermilch hatte.

Nach 1 Woche fing es an stetig besser zu werden. Denn ich nahm besser zu und mein Durchfall wurde besser. Meine Dosi´s freuten sich ziemlich.

 

Aber nun sprach Dosi mal mit der Tierärztin, ob man nicht vom Tierheim nicht die Arztkosten wieder holen könne. Denn schließlich haben die mich krank abgegeben und meine Dosi´s mussten einiges an Geld beim Tierarzt lassen.

Da sagte die Tierärztin, daß es kein Sinn hätte. Denn das Tierheim hat eh kein Geld. Sie sagte auch, daß ich froh sein kann, daß Dosi´s mich da raus geholt haben. Denn zu dem Zeitpunkt ging da Katzenschnupfen und Pilz um. Und so schwach und krank wie ich war, hätte ich das wahrscheinlich nicht überlebt.

 

Aus diesem Grund bin ich meinen Dosi´s sehr dankbar. Und das zeig ich ihnen auch. Denn wo und wann ich kann, schmus ich mit denen. Oder schmieg mich an den Beinen mit einem Buckel entlang und schnurre was das Zeug hält.

Dezember 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com