Zopf

 

Verbandelt.
Aus dem Streifen eines alten T-Shirts oder den Beinen kaputter Strumpfhosen kann man Zöpfe flechten.
Dazu die Streifen an einer Seite zusammenknoten, dann ein Stück flechten, unteres Ende verknoten, etwa 10cm ungeflochtene Streifen übrig lassen.

 

Zum Beispiel:

sagen wir mal ihr habt ein altes T-Shirt. Dann schneidet ihr zwei oder drei Streifen raus. Knotet die oben zusammen, flechtet die und unten lässt ihr 10 cm ungeflochten und knotet es nach dem flechten zusammen. Damit das geflochtene nicht auf geht.

Der leichte Zopf lässt sich herumtragen, wegschleudern und er riecht nach dem geliebten Dosi´s.

 

P.S  mir fällt beim schreiben auf, daß wäre was für Tiger.
Die steht ja auf Sachen wegschleppen...

Juni 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com